Zur├╝ck zum Blog

Es klingelt

­čôů  

Erweiterung im Messaging

Die Benachrichtigungsfunktionalit├Ąt bei Eingang einer neuen Kundenanfrage haben wir auf Wunsch eines Kunden deutlich erweitert. Bislang erfolgte einfach eine Benachrichtigung f├╝r alle Vertriebsmitarbeiter am Dashboard, dass eine neue Anfrage f├╝r eine Beratungssession vorliegt. Das st├Ârt potentiell alle Mitarbeiter und es ist unklar, wer die Beratung ├╝bernehmen soll oder bereits ├╝bernommen hat. Ab jetzt erfolgt die Benachrichtigung reihum um 5 Sekunden-Takt f├╝r alle angemeldeten Vertriebsmitarbeiter geordnet gem├Ą├č einer hinterlegten Priorisierung in den Stammdaten der Mitarbeiter. Sind weniger als f├╝nf Mitarbeiter angemeldet, beginnt die Benachrichtigung wieder reihum.

Somit wird immer nur ein Mitarbeiter im Tagesgesch├Ąft gest├Ârt und er kann unmittelbar durch Klick entscheiden, ob er die Anfrage annehmen kann.

Nachricht an den Vertriebsmitbeiter


Message


Reagiert nach f├╝nf Versuchen keiner der Mitarbeiter, so erh├Ąlt der Kunde eine sprechende, konfigurierbare Mitteilung. Fordert er au├čerhalb der in der Konfiguration hinterlegten Arbeitszeiten eine Beratungssession an, erh├Ąlt er ebenso eine Nachricht. In beiden F├Ąllen hat er die M├Âglichkeit, eine Nachricht zu hinterlassen.

Nachricht, wenn kein Mitarbeiter verf├╝gbar


Nachricht


S├Ąmtliche Nachrichten sind wie immer internationalisiert. Diese Popups, die wir mittels Messenger.js erstellen, k├Ânnen wir nun f├╝r beliebige Nachrichten verwenden. Damit lie├če sich auch leicht ein firmeninterner Chat, etwa zwischen mehreren Standorten realisieren. Es ist vielleicht in diesem Zusammenhang erw├Ąhnenswert, dass die Vertriebsmitarbeiter in Mercator nicht ortsgebunden sind. Das Benachrichtigungswesen funktioniert an beliebigen Rechnern mit Internetanbindung.

Vermischtes

Zur├╝ck zum Blog